4stats Webseiten Statistik + Counter
Leider waren diese kleinen Zeitmaschinen aber nicht mit den gleichen Eigenschaften wie die Ursprungsmaschine ausgestattet. Zunächst tickten sie noch scheinbar im Einklang mit der guten alten Zeitmaschine. Die musste sich aber redlich Mühe geben, – trotz der fehlenden Teile und einiger verbogener Streben –, noch genau zu funktionieren.

Doch im Laufe der Jahrtausende entwickelten die beiden Abkömmlinge ein Eigenleben, – ja man kann fast sagen, einen fiesen Charakter. Bei der einen Maschine waren einige Schrauben locker und immer häufiger nutzte sie das aus und ließ ihre Zahnräder durchdrehen.

Das schepperte und rasselte und die Räder rasten, dass einem ganz schwindelig wird von der Vorstellung. Und dabei zwang sie allem ihren Willen auf. Die Sterne drehten sich immer schneller. Die Entwicklungsgeschichte ging immer rasender voran alles wurde immer hektischer und schneller und den Menschen rannte immer häufiger die Zeit davon, so dass sie immer weniger davon hatten und sich immer weniger Zeit für sich selbst nehmen konnten.
Häufig hört man ja heutzutage: „Wo ist bloß wieder die Zeit geblieben.“
Das ist das Werk der gierigen Zeitraffer.